Kleiderwandel in Göttingen

Media

Am 18 Juni fand die erste Greenpeace Kleidertauschbörse in Göttingen statt. Direkt vorm KAZ konnte mensch vorbei kommen Kleidung abgegeben und in der bereits abgebenen Kleidung nach neuen Lieblingen stöbern. Zum Abschluss gab es eine kleine Showeinlage mit Musik.

Unsere erste Greenpeace Kleidertauschbörse war ein voller Erfolg, trotz wiedrigen Wetters hatten sich einige Göttinger zu uns begeben, um Kleidung abzugeben und gegen neue Stücke einzutauschen. Wir haben uns mehrere Monate auf die Veranstaltung vorbereitet und dafür geworben. Am Samstag um 15 Uhr ging es dann endlich los, während wir noch mit dem Aufbau der Pavillions beschäftigt waren, trafen bereits die ersten Besucher ein. Drei Pavillions schützten die Tauschenden vor den Regenschauern. Einen haben wir zur zweier Umkleide umfunktioniert. An geliehenen Kleiderständern hingen die abgegebenen Kleidungsstücke aus und konnten so begutachtet und ausprobiert werden. Für die Annahme und Rückfragen zur Kampagne standen viele Ehrenamtliche aus unserer Gruppe bereit. Es gab im Laufe des Tages viel positives Feedback zum Kleidertausch und der Wunsch nach einer Wiederholung evtl. im größeren Format. Die Veranstaltung wurde am Ende abgerundet mit drei eingeladenen Poi-Künstlerinnen aus Göttingen, die auch die Aufmerksamkeit der Biergarten-Besucher gegenüber weckten.

Vielen Dank an alle die vorbei gekommen sind und wir werden dieses Event bestimmt wiederholen.

 

#KonsumWandel #KleiderWandel #TauschDichAus


 

Weiterführende Links

Tauschen, teilen , Welt verändern

Tags