Jugend AG

Medien

Politisch interessiert und kreativ

Jugend-AGs, sogenannte JAGs leisten ein wichtigen Teil unserer Umweltarbeit. Die 14 bis 19- Jährigen Aktivistinnen und Aktivisten agieren weitgehends selbstorganisiert in einer der 45 Gruppen bundesweit. Sie arbeiten dabei meist eng mit den Ortsgruppen zusammen.

Die Jugendlichen haben es satt, dass Politiker über ihre Zukunft entscheiden. Sie wollen keinen Atommüll in maroden Bergwerken, sondern endlich Lösungen. Die Minister fordern sie auf, der Überfischung der Meere und Zerstörung der Wälder einen Riegel vorzuschieben. Die Energiewende, muss zu einem weltweiten Erfolgsmodell werden, damit auch künftige Generation noch einen sauberen Planeten haben.

JAGs nehmen bei ihren Aktionen keinen Blatt vor dem Mund, gewaltfrei aber provozierend und streitbar tragen Sie ihre Förderung nach außen.

Mehr Infos zu den JAGs allgemein findest du auf dieser Website